Glastöpfe mit Holzstützen

Glastöpfe mit Holzstützen

Dieses Handwerk ist eines von denen, die wir gerne in jeder Ecke des Hauses dekorieren. Mit ein paar Booten oder Gläser wir können einiges tun Holzstützen und vervollständigen diesen Vintage-Look, den wir so sehr mögen. Wir können mit Steinen füllen in verschiedenen Größen und Farben und fügen Sie dann eine natürliche oder künstliche Pflanze hinzu. Sie haben auch die Möglichkeit, kleine zu verwenden Kerzen eine romantische Note zu verleihen.

Die Materialien, die ich für die Töpfe verwendet habe:

  • Holzstäbchen Nachahmung von Eiscreme-Sticks.
  • Quadratische Holzstäbchen 0,5 cm breit.
  • Heißes Silikon mit Ihrer Pistole oder einem speziellen Holzleim.
  • Eine Regel.
  • Ein Bleistift.
  • Eine starke Schere zum Schneiden des Holzes oder ähnliches.
  • Ein paar Kieselsteine, um die Einmachgläser zu füllen.
  • Pflanzen aus Kunststoff oder Natur zur Dekoration.

Sie können dieses Handwerk Schritt für Schritt im folgenden Video sehen:

Basis mit Eis am Stiel:

Erster Schritt:

Lass uns tun eine Basis aus Holzstäbchen. Wir messen den Durchmesser des Glasgefäßes in Form eines Blumentopfes. Wir setzen diese Maße auf den Holzstab und schneiden ihr Maß ab. Wir machen 32 Schnitte zu messen, um später Tacos zu machen.

Glastöpfe mit Holzstützen

Zweiter Schritt:

Wir verbinden mit Kleber oder Silikon die vier Stöcke, eine Art Holzblock herstellen. Sie müssen gut ausgerichtet und kompakt sein. Wir werden seine Ecken verbinden mit dem Kleber, aber geben Sie ihm diese quadratische Form, nicht die rechteckige Form. So werden wir unseren ersten Holzsockel haben.

Basis mit quadratischen Holzstäbchen:

Erster Schritt:

Wir messen die Basis oder Durchmesser des topfförmigen Gefäßes. Da die Stäbchen 0,5 cm breit sind, müssen wir einen Rand lassen, der zu dem, was wir gemessen haben, hinzukommt 1cm mehr. Wir legen die Maße auf den Stab und schneiden 8 Stück ab. Wir werden auch vier Stöcke von 3 cm schneiden.

Zweiter Schritt:

Wir verbinden die Enden der vier Stöcke mit Kleber. Wir machen ein perfektes Quadrat und kein Rechteck. Wir werden es auch mit den anderen vier langen Stöcken machen. Die vier kleinen 3 cm Stäbchen wir werden sie an jedem Scheitelpunkt platzieren als Stütze zwischen den beiden Strukturen dienen.

Dritter Schritt:

Sobald wir die gesamte Struktur zusammengefügt haben, füllen wir eines der Gläser mit den steinen in verschiedenen Größen und wir platzieren einen von die kleinen Pflanzen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.