Trocknen von Orangenscheiben für Dekorationen

Hallo zusammen! Im heutigen Handwerk werden wir sehen wie man Orangenscheiben leicht trocknet oder Orangenschalen, um im Herbst Dekorationen anfertigen zu können. Es kann verwendet werden, um Kerzen oder Mittelstücke herzustellen.

Möchten Sie wissen, wie Sie es tun können?

Materialien, die wir zum Trocknen unserer Orangen benötigen

  • Orangen, so viele wie auf ein Backblech passen.
  • Messer.
  • Backblech und Papier
  • Ofen

Handwerk zum Anfassen

  1. Das erste, was wir tun werden, ist die Orangen in Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten nicht zu dünn sein, da sie sonst zu schnell verbrennen könnten. Sie können auch die Schalen der Orange verwenden, aber beachten Sie, dass diese Stücke kontrollieren müssen, dass sie nicht verbrennen.
  2. Wir stellen Backofen bei 200º damit es wärmer wird. In der Zwischenzeit legen wir Papier auf das Backblech und verteilen alle Scheiben gut, damit sie sich nicht zu sehr berühren und sie alle problemlos trocknen können, außerdem können wir kontrollieren, ob sie anbrennen.

  1. wir werden gehen darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Wenn eine Weile vergangen ist, werden wir sie umdrehen. Das Aussehen der Orangen sollte dem der getrockneten Früchte entsprechen.
  2. Wenn es so aussieht, schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie es ein wenig ruhen, bevor Sie das Blech herausnehmen und Übertragen Sie die Scheiben auf ein Kuchengitter, damit sie abkühlen können leicht, ohne Nebel zu erzeugen, der die Orangenscheiben befeuchtet.
  3. Einmal kalt, wir können sie in Papiertüten aufbewahren oder direkt verwenden um Kerzen, Tafelaufsätze, Girlanden zu dekorieren, Desserts zu dekorieren, etc ...

Und fertig! Sie können das gleiche Verfahren mit anderen Obstsorten wie Zitronen, Grapefruits, Limetten usw. anwenden ... versuchen Sie zu sehen, welche Ihnen am besten gefallen.

Ich hoffe, Sie muntern sich auf und machen dieses Handwerk, um Ihr Zuhause mit der Ankunft des Herbstes zu dekorieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.