Karton und Pappkaninchen

Hallo zusammen! Im heutigen Handwerk werden wir eine andere Option sehen Machen Sie ein Kaninchen auf sehr einfache Weise mit sehr grundlegenden Materialien wie eine Papprolle aus Toilettenpapier und Pappe.

Möchten Sie sehen, wie Sie dieses Handwerk herstellen können?

Materialien, die wir brauchen, um unser Kaninchen herzustellen

  • Toilettenpapier Papprolle
  • Heller Karton, kann grün oder gelb sein
  • Kleben
  • Schere
  • Schwarzer, roter und dunkelgrüner Marker

Handwerk zum Anfassen

  1. Das erste, was wir tun werden, ist Zeichnen Sie zwei große Hasenohren auf die Kartonrolle und schneiden Sie sie aus. Es ist wichtig, dies sorgfältig zu tun, damit sie in dem Teil, in dem sie am Rest des Kartons haften bleiben, nicht sehr dünn sind, da sie brechen können.

  1. Lassen Sie uns jetzt den schwarzen Marker bekommen Zeichne das Gesicht unseres Kaninchens: zwei Schnurrhaare, Augen und Mund. Mit der roten Markierung machen wir eine große Nase in der Mitte der Schnurrhaare. Mit demselben Marker werden wir die Innenseite der Ohren bemalen, um ihnen mehr Tiefe zu verleihen.

  1. Auf Karton werden wir ein Rechteck ausschneiden. Auf einer Seite des Kartons werden wir einige schnelle Schnitte machen. Mit einer grünen Markierung werden wir einige Linien in einem grünen Ton machen, damit die Farbe des Kartons sichtbar wird. Sobald wir den Karton so bemalt haben, wie wir es möchten, werden wir wieder Linien schneiden, damit er eher wie Gras ist.

  1. Sobald wir alle oben genannten haben, Wir werden den Karton in den unteren Teil der Kartonrolle stecken. Wir müssen den Rändern, die wir gemacht haben, nur ein wenig Form geben.

Und fertig! Wir haben bereits in diesem ersten Frühlingsmonat eine andere Möglichkeit, ein Kaninchen auf einfache Weise herzustellen.

Ich hoffe du machst fröhlich und machst dieses Handwerk.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)