Schwankende farbige Schnecke

Schwankende farbige Schnecke

Wenn Sie gerne mit Pappe basteln, hat dieses Handwerk eine Überraschung, die Sie lieben werden. Es geht ums Machen eine lustige Schnecke in vielen Farben und dass Sie nach all seinen Schritten beobachten können wie es ausgleicht Kinder werden die einfache Art und das Endergebnis sicherlich lieben. Sie wagen?

Wenn Sie gerne mit der lustigen Form von Schnecken basteln, versuchen Sie, unsere zu sehen Schnecken aus Ananas.

Die Materialien, die ich für diese Schnecke verwendet habe:

  • Farbkarton in 7 Farben: Dunkelgrün, Hellgrün, Gelb, Orange, Blau, Rot, Lila.
  • Schere.
  • Kompass.
  • Weißer Kleber oder heißes Silikon und Ihre Waffe.
  • Zwei Kunststoffaugen zum Basteln.

Sie können dieses Handwerk Schritt für Schritt im folgenden Video sehen:

Erster Schritt:

Mit dem Kompass machen wir Kreise unterschiedlicher Größe. Die erste und größte wird die rote sein, wo wir eine mit einem Radius von 19,5 cm herstellen werden. Sobald wir fertig sind, werden wir es schneiden. Dann falten wir es in zwei Hälften und legen es beiseite.

Zweiter Schritt:

In den anderen Karten machen wir die Kreise. Auf dem orangefarbenen Karton machen wir einen Kreis mit einem Radius von 7,5 cm. Auf dem blauen Karton ein Kreis mit einem Radius von 6,5 cm. In der lila Pappe ein Kreis von 5,5 cm. Auf dem gelben Karton ein Kreis von 4,5 cm. Auf der dunkelgrünen Karte ein Kreis von 3,5 cm und auf der hellgrünen Karte ein Kreis von 2,5 cm. Wir schneiden sie alle.

Dritter Schritt:

Wir stapeln alle Kreise und kleben sie. Wir werden eine Struktur formen, die wir auf das Stück rote Pappe legen und kleben.

Schwankende farbige Schnecke

Vierter Schritt:

Wir schneiden zwei rote Streifen, die wir auf den Kopf legen, weil sie die Antennen oder Augen der Schnecke simulieren. Wir kleben sie oben auf den Kopf.

Schwankende farbige Schnecke

Fünfter Schritt:

Wir kleben die Augen auf ein kleines Stück roten Karton und schneiden den Überschuss aus, wobei wir betonen, dass um die Augen herum ein kleiner Rand vorhanden ist. Wir nehmen die Augen mit ihrem kleinen Ausschnitt und kleben sie auf die beiden Streifen, die wir platziert haben. Wir nehmen die Struktur der Schnecke, öffnen sie unten und können sie nun ausbalancieren. Das ist eine tolle und originelle Idee!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.