fliegende Raketen

fliegende Raketen

Dieses Handwerk raketenförmig Es ist eine kreative Idee, Kinder zum Fliegen zu unterhalten. Sie können Spaß haben, einige Stücke zu bauen und dann können sie das Glas werfen und spielen sehen, wie es Shuttle macht. Das Ergebnis entsteht, indem die Gummibänder eine Struktur gegen eine andere drücken und simulieren können, wie sie fliegt, Sie werden das Ergebnis lieben!

Wenn Sie raketenförmiges Kunsthandwerk mögen, können Sie sich ansehen, wie man diese herstellt «Weltraumraketen mit Pappröhren«.

Die Materialien, die ich für die Weltraumrakete verwendet habe:

  • 3 silberfarbene Pappbecher.
  • Zwei elastische Bänder.
  • Zwei Stäbchen.
  • Ein Stück blaue Pappe.
  • Ein Stück rote Pappe.
  • Zwei Aufkleber in Form kleiner Sterne.
  • Heißes Silikon und seine Waffe.
  • Ein Kompass.
  • Ein Stift.
  • Schere.
  • Etwas Scharfes, um die Löcher zu machen.

Sie können dieses Handwerk Schritt für Schritt im folgenden Video sehen:

Erster Schritt:

Wir stellen ein Glas in einem anderen Glas. Wir werden vier Löcher in die Gläser bohren in Form eines Kreuzes. Dazu können wir uns mit einem Stock führen und die Löcher machen senkrecht. Beim Bohren der Löcher können wir uns mit etwas Scharfem und Dickem helfen.

Zweiter Schritt:

Wir legen die Gummibänder in die Löcher. Sie müssen einen Gummi anbringen eines der Löcher mit dem anderen gegenüber. Wenn ein Gummiband eingeführt wird, wird es mit Hilfe eines Zahnstochers festgehalten, damit es nicht nach innen entweicht. An den anderen Enden werden wir platzieren die anderen Zahnstocherstücke damit die Gummibänder halten.

Dritter Schritt:

Wir zeichnen ein Kreis von etwa 10 cm Durchmesser auf einer blauen Karte. Wir schneiden es aus.

Vierter Schritt:

Wir schneiden einen der Teile des Kreises aus, zeichnen wir zuerst das zu schneidende Teil und entfernen es dann. Auf diese Weise können wir leichter einen Kegel erstellen. Wir werden die Enden des Kegels mit heißem Silikon vereinen und kleben.

Fünfter Schritt:

Wir schneiden zwei gleiche Dreiecke. Sie sind diejenigen, die die Flügel an den Seiten der Rakete herstellen werden. Dann falten wir eine der Seiten, um die Strukturen auf die Seiten kleben zu können.

Schritt Sechs:

Wir legen heißes Silikon um die Glasplatte und wir werden den Kegel, den wir geformt haben, schnell platzieren.

fliegende Raketen

Siebter Schritt:

Wir schneiden a aus rotes Rechteck und kleben Sie es auf die Vorderseite der Rakete. Dann fügen wir zwei hinzu Sternförmige Aufkleber Wir werden die Raketenstruktur auf das andere Glas legen. Indem man Druck auf die Saiten ausübt elastisch können wir beobachten, wie die Rakete fliegt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.