Karte, um Vatertag zu gratulieren

Hallo zusammen! In ein paar Wochen kommt der Vatertag und deshalb in diesem Handwerk Machen wir eine Karte, um dem Vatertag zu gratulieren. Es ist ein perfektes Handwerk für Kinder zu Hause oder in der Schule.

Möchten Sie sehen, wie es geht?

Materialien, die wir benötigen, um unsere Karte zu erstellen, um dem Vatertag zu gratulieren

  • Zweifarbiger Karton kann kontrastierende Farben haben, um die verschiedenen Teile des Handwerks hervorzuheben.
  • Kleben
  • Verschiedene Marker in den Farben, die Ihnen am besten gefallen und die auf den von uns ausgewählten Karten auffallen.
  • Schere

Handwerk zum Anfassen

Sie können im folgenden Video sehen, wie dieses Handwerk hergestellt wird:

  1. Zuerst werden wir auswählen, welche Karte wir mehr im Handwerk sehen wollen. Wir legen unsere Hand als Leitfaden zum Zeichnen eine Hand auf dem Karton, den wir gewählt haben.
  2. Wir falten den Karton in zwei Hälften, um zwei gleiche Hände zu schneiden. Wenn Sie es einfacher machen möchten, können Sie zuerst ein Rechteck schneiden, das die beiden Hände bedeckt, und es dann zum Schneiden falten.
  3. Jetzt werden wir Schneiden Sie einen Streifen aus Karton einer anderen Farbe. Die Breite sollte kleiner sein als die Handfläche der beschnittenen Hände, da sie zwischen ihnen verborgen bleibt.
  4. Lassen Sie die Schreiben Sie unsere fortlaufende Nachricht, Zum Beispiel: auf der Handfläche "Ich liebe euch alle ..." und er wirft es "... dies" oder etwas Klassischeres wie "Herzlichen Glückwunsch ..." ... dafür, dass er der beste Vater ist. Sie können auch eine separate Nachricht auf der Rückseite der Karte platzieren.
  5. Wir falten den Streifen wie ein Akkordeon, lassen die Nachricht in der Mitte und kleben die Falte der Enden zu den Handflächen auf der Innenseite.
  6. Wir lassen unsere Karte zwischen mehreren Büchern gefaltet, damit sie sehr flach bleibt und sei mehr überrascht, dass es eine Nachricht enthält.

Und fertig!

Ich hoffe du machst fröhlich und machst dieses Handwerk.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.