Makramee-Spiegel

Hallo zusammen! Im heutigen Handwerk werden wir sehen, wie Machen Sie einen einfachen Makramee-Spiegel. Diese Spiegel sind sehr schön und gegeben. Eine Boho-Atmosphäre in unseren Zimmern.

Möchten Sie wissen, wie Sie es tun können?

Materialien, die wir brauchen, um unseren Spiegel herzustellen

  • Ein runder Spiegel. Die Größe des Spiegels markiert die Größe des Endes mit dem Makramee, da es zusätzlich zur Größe des Spiegels etwa 10 cm mehr ist.
  • Naturfaserseil für Makramee.
  • Schere.
  • Heißes Silikon (optional) soll den Spiegel verstärken, ist aber nicht wirklich notwendig.

Handwerk zum Anfassen

  1. Lassen Sie die Schneiden Sie ein XNUMX-Meter-Seil ungefähr lang. Wir werden einen Knoten knüpfen, damit das Seil im Kreis bleibt. Osten Der Kreis sollte zwischen einem und zwei Zentimetern kleiner sein als der Spiegel.

  1. Zu diesem Seil werden wir gehen Bindeseile ca. 30cm lang. Wir werden den Knoten xxx binden.

  1. Sobald das Seil fertig ist, werden wir Schneiden Sie ein weiteres 1 m langes Seil ab und wir werden es in einem Abstand von 2-3 cm platzieren. Wir werden dieses Seil mit denen nehmen, die bereits im vorherigen Seilkreis mit dem XxX-Knoten platziert wurden. Dieser Knoten macht das 1 m lange Seil rutschig. Wir werden zwei Seile mit Knoten legen und zwei werden geknotet.

  1. Wir setzen die Spiegeln Sie oben auf dem Makramee, das wir gemacht haben, und ziehen Sie am letzten 1 m langen Seil, um es zu schließen auf dem Spiegel. Wenn es eng ist, werden wir einen Knoten binden, um zu schließen.

  1. Jetzt werden wir die beiden Randreihen gut trennen.
  2. Letzte wir werden kämmen Teile des Seils, die in Teilen lose sind, zuerst die untere Reihe und dann die obere. Und wir werden so schneiden, dass sie alle auf der gleichen Höhe sind.
  3. Damit sich das Seil nicht bewegt, können Sie etwas Wasser mit Leim oder Lack mischen.

Und fertig! Wir haben bereits unseren Spiegel bereit, um unsere Zimmer zu dekorieren.

Ich hoffe du machst fröhlich und machst dieses Handwerk.

 

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.