Lustige Tiere mit Holzstäbchen

Lustige Tiere mit Holzstäbchen

In diesem Handwerk werden wir lernen, wie man einige macht lustige Tiere mit Holzstäbchen. Wir haben die Struktur von ein Huhn mit gelber Acrylfarbe, Karton und Pfeifenreiniger. Wir haben auch ausgearbeitet ein grüner dinosaurier und sehr origineller Fisch mit den Stöcken und anderen Materialien wie Pappe und Pompons. Es ist eine weitere Ablenkung, damit Sie mit den Kleinen im Haus etwas unternehmen und eine tolle Zeit haben können.

Die Materialien, die ich für das Küken verwendet habe:

  • Drei Holzstäbchen
  • Gelbe Acrylfarbe
  • Ein Stück Pappe mit etwas Muster
  • Gelbe Karte im A4-Format
  • Ein sehr kleines Stück orangefarbenes Tonpapier
  • Zwei Stück orangefarbene Pfeifenreiniger
  • Heißes Silikon
  • Schere
  • Bleistift
  • Eine Bürste
  • Schwarzer Marker

Die Materialien, die ich für den Dinosaurier verwendet habe:

  • Drei Holzstäbchen
  • Grüne Acrylfarbe
  • Grüne Karte im A4-Format
  • Ein Stück gelbe Karte
  • Ein Plastikauge
  • Schere
  • Bleistift
  • Heißes Silikon
  • Schwarzer Marker
  • Eine Bürste

Die Materialien, die ich für die Fische verwendet habe:

  • Drei Holzstäbchen
  • Ein Stück orangefarbenes Konstruktionspapier
  • Ein Stück Pastell hellgrüner Karton
  • Ein Plastikauge
  • 4-5 kleine farbige Pompons
  • Schere
  • Bleistift
  • Heißes Silikon
  • Schwarzer Marker
  • Eine Bürste

Sie können dieses Handwerk Schritt für Schritt im folgenden Video sehen:

Das Huhn

Erster Schritt:

Wir bemalen die drei Holzstäbchen mit gelbe Acrylfarbe und wir lassen es trocknen. Wir werden den Körper des Kükens zusammenbauen, indem wir die drei Stöcke verbinden dreieckig. Wir werden sie mit dem Silikon verbinden.

Lustige Tiere mit Holzstäbchen

Zweiter Schritt:

Wir legen die dreieckige Struktur auf einen Karton mit Drucken und Wir werden seine Form verfolgen um ein weiteres Dreieck aus Karton auszuschneiden. Wir schneiden es aus und wir kleben es auf den rücken der Stöcke.

Dritter Schritt:

Wir legen die Struktur neben einen gelben Karton und Wir zeichnen einen Flügel des Kükens maßstabsgetreu. Wir schneiden den Flügel aus und legen ihn auf den gelben Karton. Wir werden eine Nachbildung des gleichen Flügels nehmen und dafür wir zeichnen seinen Umriss und wir werden feststellen, dass wir bereits einen anderen Flügel haben. Wir schneiden die Zeichnung aus und wir kleben die flügel von hinten der Struktur.

Vierter Schritt:

Wir werden den Kopf des Kükens machen und dafür Wir schneiden einen maßstabsgetreuen Kreis aus. Wir werden schneiden ein kleines Dreieck das wird das kleine bisschen des gesichts sein. Wir kleben die Stücke auf die Struktur.

Lustige Tiere mit Holzstäbchen

Fünfter Schritt:

Wir fangen zwei Stück Pfeifenreiniger und wir falten eines der Enden mit der Form der Beine. Mit dem heißen Silikon kleben wir die Beine in den unteren Teil des Kükenkörpers. Schließlich wir malen die augen mit schwarzem Marker.

Dinosaurier

Erster Schritt:

Wir bemalen die drei Holzstäbchen mit grüne Acrylfarbe und wir lassen es trocknen. Wir werden den Körper des Dinosauriers zusammenbauen, indem wir die drei Stöcke verbinden dreieckig. Wir werden sie mit dem Silikon verbinden.

Lustige Tiere mit Holzstäbchen

Zweiter Schritt:

Wir legen die dreieckige Struktur auf eine grüne Karte und Wir werden seine Form verfolgen um ein weiteres Dreieck aus Karton auszuschneiden. Wir schneiden es aus und wir kleben auf den rücken der Stöcke.

Dritter Schritt:

Auf einem grünen Karton machen wir die Dinosaurierfüße und dafür schneiden wir ein Rechteck aus und teilen es in zwei Teile. Wir werden den Kopf zeichnen quadratisch und versetzt, und wir haben es auch ausgeschnitten. Wir werden auch den Schwanz zeichnen und wir schneiden es aus. Wir kleben alle Teile auf den Körper des Dinosauriers.

Vierter Schritt:

Auf einem gelben Karton zeichnen wir den Körperteil des Dinosauriers in Form eines Wappens mit Stacheln. Wir schneiden die Zeichnung aus und kleben sie auf die Struktur. Zum Schluss kleben wir das Auge auf und zeichnen mit dem schwarzen Marker das kleine Mäulchen in Form eines Lächelns.

Der Fisch

Erster Schritt:

Wir nehmen drei Holzstäbchen und bauen sie zusammen, um den Körper des Fisches zu bilden und dreieckig. Wir werden sie mit dem Silikon verbinden.

Zweiter Schritt:

Wir legen die dreieckige Struktur auf eine orangefarbene Karte und Wir werden seine Form verfolgen um ein weiteres Dreieck aus Karton auszuschneiden. Wir schneiden es aus und wir kleben auf den rücken der Stöcke.

Dritter Schritt:

Auf hellgrünem Karton zeichnen wir zwei Flossen und einen Schwanz. Wir schneiden die Zeichnung aus und kleben sie auf die Struktur. Auf einen orangefarbenen Karton zeichnen wir auch das Fischmaul, schneiden es aus und kleben es auf.

 

Vierter Schritt:

Wir nehmen das Plastikauge und kleben es. Zum Schluss nehmen wir die kleinen bunten Pompons und kleben sie auf den Schwanz des Fisches.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.